Bockkran

Standort: Ladestraße Gleis 150
Baujahr: 1898
Hubkraft: 20t
Hubhöhe: 5000 mm
Fahrbereich der Laufkatze: 7400 mm
Stützweite: 6700 mm

Der Kran ist voll elektrisch eingerichtet und reicht über ein Gleis und die Ladestraße. Er wurde für schwere Regulierungsarbeiten genutzt.

 

Foto: Lothar Meyer