Ergänzungen zum Buch Kolonne...

Das Buch Kolonne, die Deutsche Reichsbahn im Dienste der Sowjetunion, erschien 1998.Viele Eisenbahner und auch Bürger haben inzwischen den Inhalt des Buches zur Kenntnis genommen und für gut befunden. Nicht alle Informationen die damals zu diesem Thema bereits erfasst waren, konnten aus Platz- oder Zeitmangel nicht berücksichtigt werden. Inzwischen sind auch die meisten Zeitzeugen nicht mehr am Leben. Wir werden deshalb die noch vorhandenen schriftlichen Informationen, soweit sie nicht mit dem Text im Buch identisch sind, nach 20 Jahren im Internet veröffentlichen.

Lothar Meyer und Detlef Malzahn

- Walter Gaasch, vom 12.02.1946 bis  zur Auflösung des Kolonnendienstes als Zugbegleiter  im Einsatz  

- Horst Berger, ab1949 zum Kolonnendienst versetzt, bis 1953 als Schaffner, dann als Heizer.

- Jan Kubzdyl, ab 1947 polnischer Zollbeamter auf dem Bahnhof Rzepin