1

 

Reste des alten Mittelbahnsteiges und das abgebaute Gleis 2 im Bahnhof Müllrose

am 07. August 2013.

 

2

 

Blick vom ehemaligen Gleis 3 auf das Empfanggebäude Müllrose.
Der Bahnsteig 1 wird nach dem Umbau nicht mehr genutzt.

 

2

 

Die Weiche 2 wurde seit Jahren nicht mehr gebraucht, und nun ausgebaut.

Am 07. August 2013 ist sie noch vorhanden, Bahnhof Müllrose aus Richtung Mixdorf.

 

3

 

Bereits am 11. August 2013 zeigt sich schon der neue Mittelbahnsteig aus Betonfertigteilen im Bahnhof Müllrose.
Das Gleis 1 bleibt unverändert, die Bahnsteigkante rechts wird aber noch abgetragen.

 

1

 

Der ehemalige Kleinlokschuppen im Bahnhof Grunow/NL am 14. August 2013.
Im Schuppen lagern noch viele „Altlasten“. So auch das alte Ölfass mit der Aufschrift „RBD Berlin“.

 

2

 

 

1

 

Neubau des Mittelbahnsteiges im Bahnhof Müllrose am 16. August 2013.

 

2

 

Eingebaut ist ebenfalls am 16. August 2013 die neue Weiche 1 aus Richtung Mixdorf,

Kilometer 138.4

 

1

 

Im Haltepunkt Mixdorf zeigt sich am 20. August 2013 dieses Bild der Bauarbeiten. Der neue Bahnsteig wurde etwas südlicher angelegt. Die Bahnsteigkante ist schon fertig, rechts das ehemalige Empfanggebäude.

 

2

 

Am 20. August 2013 wird an der neuen Bahnsteigkante im Haltepunkt Mixdorf das Streckengleis mit Hilfe einer Universalstopfmaschine gerichtet.

 

1

 

Die 214 004-4 Locon Berlin bringt am 27. August 2013 Schotter für das Gleis 2 in den Bahnhof Müllrose, aufgenommen kurz vor der Weiche 12.

 

2

 

Am 27. August 2013 ist der neue Mittelbahnsteig in Müllrose schon fast fertig,
die Bahnsteigkante am Gleis 1 wurde abgetragen.

 

1

 

Deutlich ist die Gleisverschiebung des Gleises 2 wegen des breiteren Mittelbahnsteiges zu erkennen. Bahnhof Müllrose am 27. August 2013

 

2

 

Auf neue Arbeit wartet am 27. August 2013 in Müllrose  die Universalstopfmaschine

9743 39501 17-9 und die Schotterplaniermaschine 9716 40510 18-8 der Firma

Eurogleis GmbH Dresden.

 

1

 

Nach der Sperrung rollte seit Anfang September 2013 wieder der Zugverkehr zwischen Beeskow und Frankfurt(Oder). Neu aufgestellt wurden im Bahnhof Grunow/NL schon die ESTW-Signale. Hier die Ausfahrt in Richtung Mixdorf am 04. September.

 

2

 

Der erste Halt am neuen Bahnsteig im Haltepunkt Mixdorf am 04. September 2013.

 

 

1

 

VT 650.70 der ODEG Eberswalde passiert am 13. September 2013 die neue Lärmschutzwand
hinter der Ausfahrt aus dem Bahnhof Frankfurt(Oder) Pbf.

 

2

 

Aus Beeskow kommend, hat die 363 163-7 Bh Seddin mit dem EK 53160

am 13. September 2013 den Zielbahnhof Frankfurt(Oder) Pbf fast erreicht.

 

 

1

 

Am 05. Oktober 2013 wartet der VT 650.72 ODEG Eberswalde als RB 79638 am neuen Bahnsteig in Müllrose auf die Fahrgäste des SEV aus Frankfurt(Oder).

 

Mitte Oktober 2013 fand am ehemaligen Jamlitzer Bahnhofsgebäude die Fernsehsendung

„96-Stunden-Aktion“ des RBB statt. Mit der Hilfe zahlreicher Sponsoren und Helfer aus der Region wurde der Jamlitzer Bahnhof weiter saniert.

 

Vom 02. Dezember 2013 bis zum 13. Dezember 2013 war der Zugverkehr zwischen Müllrose und Frankfurt(Oder) erneut unterbrochen. In dieser Zeit wurde das ETSW Beeskow in Betrieb genommen. Es steuert jetzt unter anderem die Bahnhöfe Fauler See, Müllrose und Grunow/NL.

 

Am 01. Dezember 2013 rollte somit der VT 650.74 der ODEG als letzter Zug RB 79654 unter der Regie der Fahrdienstleiter Müllrose und Grunow/NL, bevor dann am 02. Dezember die Strecke gesperrt wurde, und der Rückbau der alten Technik erfolgte.

Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2013 wird die Baureihe 363 wieder durch die 298er von DB Schenker Rail zur Bespannung der Übergabezüge nach Beeskow abgelöst.

 

1

 

Stellwerk B2 Müllrose am vorletzten Betriebstag, dem 30. November 2013

 

 

 

 

 

Anfang | weiter